Herten

Kommune / Nordrhein Westfalen / 37,33 km² / 62.258 EW

Website: www.gemeinsam-fuers-klima.de

Kontakt: j.harks@herten.de

Twinningpartner: Stadt Lüdenscheid

 

Was wir bereits im Klimaschutz erreicht haben...

ist das Ziel des Masterplans 100% Klimaschutz bis 2020 die CO2 Emissionen um 27% gegenüber 1990 zu senken. Dies gelang durch konsequente Förderung des Radverkehrs, der klimagerechten Quartierssanierung und der Entkopplung des Wirtschaftswachstums von den CO2 Emissionen.

 

Unsere größten HErausforderungen sind...

der Aufbau einer klimaneutralen Stadt im Bestand.  Aufgrund mangelnder Potenziale in den „Freiflächen“ ist der Ausbau von erneuerbaren Energien im Bereich Wind und Biomasse schwierig. Eine hohe Arbeitslosenquote von 12% und eine vergleichsweise geringe Kaufkraft sowie ein niedriges Mietniveau erschweren die Mobilisierung privater Investitionen. Eine wichtige Aufgabe ist es also den technologischen und demografischen Wandel in Einklang mit den kommunalen Klimaschutzzielen zu bringen.

 

Unsere nächsten Ziele sind...

eine Maßnahmenscharfe-Roadmap für den Meilenstein -65% CO2 bis 2030. Damit verbunden wird die Ausweitung der klimagerechten Quartierssanierung, die Integration von solaren Energiequellen in die städtische Infrastruktur sowie die partizipative Gestaltung eines nachhaltigen Gesellschaftswandel.

 

Im Twinning-Jahr steht für uns im Vordergrund...

die Netzwerkarbeit mit dem Partner Lüdenscheid. Die Übertragung von Best-Practise Lösungen aus dem Energielabor-Ruhr in andere Quartiere. Die Hertener Klimatage und der Hertener Klimapreis. Die Stärkung des zivilgesellschaftlichen Prozesses.